Jonathan de Winter – Wolfsrudel. Esthétique aléatoire et kamikazes, 9. Oktober – 20. November 2015

Jonathan De Winter Tiefgarage 2015 Photo Michael Schaab

Jonathan de Winter baut Bühnen und Objekte, die als Auftrittsorte für Performances dienen. Mit gebrauchtem Holz, Reifen und Lautsprechern erschafft er Resonanzkörper, die, neben ihrem physischen Volumen, Träger einer weiteren, den Raum einnehmenden Komponente sind: dem Klang. De Winter lädt Bekannte aus seinem Netzwerk ein, in seinen begeh- und betretbaren Plastiken eine dichte Klangkomposition zu […]

Weiterlesen →